Inititativbewerbung

Unser Team braucht immer wieder Verstärkung. Auch wenn wir aktuell keine freie Stelle anbieten können, sind Initiativbewerbungen stets willkommen. Senden Sie uns einfach Ihre Unterlagen, wenn Sie Interesse haben oder fragen Sie uns, wenn Sie genaueres zu unserer Arbeitsweise und Konzeption haben.

Ein paar Informationen vorab können sicher nicht schaden:

Praxisschwerpunkte: Neurologie, Geriatrie und Pädiatrie

Unsere Konzeption ist klientenzentriert und betätigungsorientiert. Sie beruht im Wesentlichen auf dem CMOP-E, im Berichtswesen setzen wir die ICF ein.

Wir versorgen u.a. eine neurologische Phase-F-Pflegeeinrichtung, in der u.a. die Bereitschaft zu intensiver Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen gefragt ist.

Berufserfahrung, speziell hinsichtlich unserer konzeptionellen Ausrichtung, Kenntnisse im Bereich Neurologie, Pädiatrie (z.B. COOP, VT), vielleicht sogar Handtherapie oder palliativer Ergotherapie, sind hilfreich, stellen aber keine Bedingung dar.

Eine strukturierte Einarbeitungsphase berücksichtigt Ihren persönlichen Wissens- und Erfahrungsschatz. Wir legen großen Wert auf ständigen fachlichen Austausch und kollegiale Beratung.

Selbstverständlich rechnen alle Tätigkeiten (Besprechungen, das Verfassen von Berichten, Fahrzeiten etc.) zur Arbeitszeit.

Sie finden bei uns
- ein gut funktionierendes Team (12 Personen in 2 Standorten)
- eine strukturierte Arbeitsumgebung
- mehrere Praxis-KfZ für Hausbesuche
- Fortbildungsunterstützung (Kostenübernahme & Freistellung)
- wöchentlich eine Teambesprechung und Zeit für persönliche Fallbesprechungen
- regelmäßige Mitarbeiterentwicklungsgespräche
- jährlich einen Konzeptionstag

Ihre Bewerbung wird selbstverständlich vertraulich behandelt.

Ermstal-Ergo
Uracher Str. 13
72581 Dettingen/Erms