• Kreativbereich

     

     

    Kreativ mit unterschiedlichen Materialien

     

  •  Warteraum Metzingen

     

    Im Warteraum zur Ruhe kommen....

     

  • Foyer Dettingen

     

     

    Im Foyer die Ruhe genießen...

  • Handrehabilitation

     

    Behandlung von Schultern, Arm und Hand nach Verletzung, Operation oder bei rheumatischen Erkrankungen

  • Handwerk

     

     

    Handwerk als Möglichkeit, Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erarbeiten

  • Neurologie und Handtherapie

     

    Behandlung von neurologischen und rheumatischen Krankheitsbildern oder nach Schulter-, Arm-, Handverletzungen

  • Motorik Metzingen

     

     

    Raum für Bewegung und Spiel

  • Werkraum Dettingen

     

     

    Handwerk und Kreatives

  • Ballettstange

     

     

    "Gangbild" an "Ballettstange"

     

  • Alltagstraining

     

     

    Alltagstraining und Selbstversorgung

  • Metzingen
  • Metzingen
  • Dettingen
  • Metzingen
  • Metzingen
  • Dettingen
  • Metzingen
  • Dettingen
  • Metzingen
  • Metzingen

Geschichte der Praxis

Die Praxis Ermstal-Ergo wurde im September 1989 als "Ergotherapeutische Praxis" in Metzingen gegründet. Damals existierten in Deutschland noch weniger als 200 Praxen während es heute knapp 10.000 sind. Diese langjährige Erfahrung ermöglicht uns, Ihnen die Strukturqualität anzubieten, von der Sie heute profitieren können.

Im Jahr 1999 zog die Praxis erstmals um in ein 300 m² großes Loft, das wir nach damaligen Konzepten und Bedürfnissen ausgestattet haben.

 

Seit 2003 beschäftigten wir uns intensiv mit Qualitätsmanagment nach DIN ISO 9001 und wurden 2005 erstmals zertifiziert. Selbstverständlich führen wir unser Qualitätsmanagement fort, auch wenn wir uns seit 2011 nicht mehr weiter zertifizieren lassen: die Abwägung von Kosten und Nutzen hat uns dazu veranlasst, das Sytem ohne die zwar jederzeit mögliche, aber sehr kostenintensive, externe Zertifizierung weiter zu führen.

Im November 2006 eröffneten wir die Zweigstelle in Dettingen/Erms, die nach dem selben System mit dem selben Knowhow wie die Metzinger Stammpraxis arbeitet.

Im Jahr 2010 schließlich zog unsere Stammpraxis erneut um. Mit 285 m², aufgeteilt in 7 thematisch unterschiedliche Behandlungsräume, bietet die jetzige Praxis zeitgemäße und moderne Möglichkeiten und die unserer Ansicht nach erforderliche Behandlungsvielfalt.

Mit der Umsetzung von "betätigunsorientierter und klientenzentrierter Ergotherapie, dem "Kanadischen Modell" (CMOP-E) und der Klassifizierung nach der ICF beschäftigen wir uns seit 2008. Die Konzepte stellen mittlerweile die Basis unserer Arbeit dar.